Status Eurer Bestellung

Hallo Ample-Interessierte, wir sind überwältigt, wie groß das Feedback auf unser Projekt ist.

Der Tweet des CCC hat alles ins rollen gebracht, wir sind mit den Anfragen buchstäblich überrollt worden. Aus ganz Deutschland sind Anfragen gekommen und der WDR wurde auf uns aufmerksam. Mit einem Beitrag in der Dortmunder Lokalzeit ging die nächste Welle los. In sehr kurzer Zeit haben wir einen Webshop eingerichtet und alle, die sich in die Warteliste eingetragen haben wurden informiert. Auch der Ansturm auf unseren Webshop war groß und in sehr kurzer Zeit hatten wir das Limit unseres ersten Kontingents erreicht. Auch das zweite Kontingent, was wir später nochmal freigeschaltet haben, war in kürzester Zeit weg.

Was passiert jetzt?

Die erste Bestellung des Materials ist organisiert und so einfach wie wir gedacht haben ist es nicht. Die Sensoren sind derzeit heiß begehrt und es gibt die ersten Engpässe bei der Verfügbarkeit. Wir sind guter Dinge am Montag die erste Bestellung des Materials in Auftrag geben zu können. Dann sollte das Material in 10 bis 14 Tagen bei uns sein. Danach beginnt die eigentlich Arbeit, die einzelnen Bausätze müssen zusammengestellt, eingepackt und verschickt werden. Dafür werden wir auch ein paar Tage benötigen. Etwas länger werden wir für die fertigen Ampeln benötigen, hierbei noch ein DANKE! an alle die einen Bausatz bestellt haben. Hätte es einen größeren Ansturm auf fertige Ampeln gegeben wäre für alle die Wartezeit noch größer geworden. Wer sich aber nicht in der Lage sieht eine Ampel selber zu bauen kann natürlich eine gebaute Ampel bestellen.

Wir stoßen auch an ein anderes Problem. Wir sind ein eher kleiner, gemeinnütziger Verein in dem alles per Ehrenamt und ohne Entschädigungen läuft. Wenn wir beim Jahresumsatz auf über 22.000€ kommen, werden wir für 2021 umsatzsteuerpflichtig. Weder wir als Verein noch sonstjemand möchte das…. daher können wir maximal ~450 Bausätze verkaufen (450*(35€+5,99€ für Porto)). Das entspricht etwa 18.000 EUR. Die restlichen 4000€ sind unsere üblichen Einnahmen für das ganze Jahr.

Was heißt das für Euch

Wir können nicht unendlich Bestellungen annehmen und können das Kontingent nicht noch weiter erhöhen. Leider können wir nur noch die aktuellen Bestellungen und Wartelisten abarbeiten. Wer auf der Warteliste steht kann hoffen, dass es im Einzelfall noch möglich ist eine Ampel zu bestellen. Eine andere Möglichkeit ist, dass Ampeln die bestellt und nicht bezahlt worden sind, wieder in das Kontingent aufgenommen und neu bestellt werden können

Wir werden Euch weiter auf dem Laufenden halten!

Wenn ihr uns unterstützen wollt, gibt es dazu viele Möglichkeiten:

  • werde Fördermitglied und unterstütze dieses und zukünftige Projekte monatlich mit einem kleinen Betrag z. B. 5€ (wir sind gemeinnützig und Spenden können bei der Steuer angegeben werden)
  • durch Materialspenden (siehe Bauanleitung)
  • durch eine Patenschaft für eine Ampel (30 Euro Spende an uns oder via Betterplace.org)

CO2 Ampel Bestellungen

Der Ansturm eurer Anfragen für eine CO2 Ampel hat uns regelrecht
überrollt, aber jetzt geht es endlich los. Wir freuen uns gemeinsam mit
euch zusammen in diesen schwierigen Zeiten kreativ sein zu dürfen und
etwas positives zu tun!

In den vergangenen Tagen haben wir einen Webshop aus dem Boden gestampft um all eure Anfragen bearbeiten zu können. Wir haben dabei eine große Bitte: Falls es euch möglich ist, bestellt Bausätze! Diese werden von
uns bevorzugt behandelt, da wir so deutlich schneller und deutlich mehr
Menschen mit CO2 Ampeln versorgen können als das mit fertigen Ampeln
möglich wäre. Außerdem schont es die Umwelt, da deutlich mehr Bausätze
in ein Paket passen als fertige Ampeln 😉

Zu diesem Thema und allem was sonst noch wichtig sein könnte (z.B. Lieferzeiten, Bezahlung, Ablauf der Bestellungen aber auch Spenden an uns) haben wir im Shop unter ‘FAQ / Informationen zur Bestellung‘ ein paar kurze Texte geschrieben. Nehmt euch die Zeit und lest euch die FAQ durch bevor ihr bestellt.

Bei allem was wir vergessen haben schreibt uns einfach an: co2ampel@lists.unhb.de

Nun das wichtigste: Zum Shop geht es hier entlang

https://pretix.unhb.de/unhb/co2ampel/

Davon ab suchen wir aktuell Helfer die beim zusammenstellen der Bausätze, verpacken bzw. beim zusammenbau (löten, flashen, zusammenbau der Gehäuse) helfen können. Das ganze kann überwiegend Zuhause und mit nur minimalen Kontakt zu anderen Menschen gemacht werden (um sich nicht ausgerechnet beim Arbeiten an diesem Projekt zu infizieren). Wenn ihr oder euer Hackspace uns helfen wollt meldet euch unter der obigen Mailadresse.

UPDATE 12.11.2020: Mehr Information zum Projekt findet Ihr in unserem Wiki und in unserem GIT

P.S.: Wundert euch bitte nicht falls im Shop gelegentlich die Rede von Veranstaltung und Ticket ist, wir haben eine sympathische Software für den Verkauf von Veranstaltungstickets leicht “zweckentfremdet”. 🙂

CO2 Ampeln für alle!

Wir haben mal wieder was gebastelt, nämlich eine CO2 Ampel für Schulen. Diese possierlichen kleinen Geräte sollen helfen SARS-CoV-2 Infektionen in Schulen zu reduzieren.
Die Ampel misst mit einem CO2 Sensor ob bedenkliche Mengen CO2 in der Atemluft vorhanden sind. Mit jedem Atemzug stößt ein Mensch ca 30.000 PPM (Teile von einer Million) CO2 aus. Und infizierte Menschen auch Viren, die teilweise als größeren Tröpfchen von einem MNS aufgefangen werden, aber auch in Form von Aerosolen (Kleinstpartikel die nur langsam zu Boden sinken) in die Raumluft übergehen. Je größer der Anteil an Viren belasteter Aerosole im Klassenraum, desto höher das Risiko einer Infektion. Da wir nun aufgrund der Menge vorhandenen CO2 in der Raumluft wissen wieviel ausgeatmet wurde, können wir rechtzeitig lüften und so das Risiko weiterer Infektionen reduzieren.

Die Ampel erfüllt die Funktion diesen Zeitpunkt zu bestimmen. Denn wenn es draußen nass und kalt ist, wird ein Dauerlüften wie im Sommer schwierig bis unmöglich. Sobald der Wert sich einem Grenzwert nähert beginnt die Ampel Gelb zu leuchten, wird der Grenzwert erreicht oder überschritten fängt die Ampel an Rot zu blinken. Parallel dazu kann der gemessene Wert auf dem Display der Ampel abgelesen werden und eine Verlaufskurve kann online eingesehen werden (sofern die Ampel in ein bestehendes WLAN eingebucht ist).

Da unser Plan war möglichst viele Schulen und Klassen mit einer Ampel auszustatten, haben wir die Ampel soweit optimiert dass die Materialkosten bei ca. 30 Euro liegen. Immer noch zuviel für einen kleinen Verein mit ca 23 Mitglieder*innen, aber dank Finanzierung der Stiftung Zukunft der Sparkasse Unna Kamen, sind wir in der Lage allen Schulen im Kreis Unna jeweils eine erste Ampel zur Verfügung zu stellen. Das ist aber erst der Anfang, die Schulen können sich von den Ampeln überzeugen und weitere Exemplare von uns bekommen. Wir bauen die Ampeln und bei Interesse stellen wir auch gerne Bausätze zur Verfügung. Diese können die Schüler*innen im Unterricht selbstständig bauen. Für die weitere Finanzierung steht der Stadt Unna leider kein Budget in Millionenhöhe wie Berlin zur Verfügung, allerdings sind unsere selbstbau Ampeln so günstig dass Fördervereine, Klassenkasse und Spenden es möglich machen sollten alle Klassen im Kreis damit auszustatten.

Wir bauen die Ampeln ehrenamtlich und haben keine Gewinnabsicht.

Wenn ihr uns unterstützen wollt, gibt es dazu viele Möglichkeiten:

  • werde Fördermitglied und unterstütze dieses und zukünftige Projekte monatlich mit einem kleinen Betrag z.B. 5€ (wir sind gemeinnützig und Spenden können bei der Steuer angegeben werden)
  • durch Materialspenden (siehe Bauanleitung)
  • durch eine Patenschaft fuer eine Ampel (30 Euro Spende an uns oder via Betterplace.org)
  • durch Zeit: Bauteile zusammenlöten, Firmware aufspielen, Gehäuseteile am Laser Cutter ausschneiden (Material und Geraete sind im Hackspace, Lötkolben könnt ihr euch auch mit nach Hause nehmen)
  • durchs weiter erzählen, denn gemeinsam schaffen wir mehr!

Die Anleitung zum Bau der Ampel findet sich in unserem git unter: https://git.unhb.de/smash/co2ampel

Bestellungen können ab sofort hier getätigt werden.

Weitere Informationen findet Ihr im Wiki unter: https://wiki.un-hack-bar.de/index.php/CO2_Ampel
Und hier könnt ihr euch ansehen wie sich CO2 Werte in meinem heimischen Wohnzimmer so entwickeln: Projekt Grafana Dashboard