Wir wollen umziehen!

“Dann macht das halt doch!”, werden jetzt viele von Euch denken! Damit Ihr wisst, was gerade hinter den Kulissen läuft, möchte ich Euch gerne mit auf die Reise nehmen. So bekommt Ihr ein auch einen kleinen Eindruck, welche Sorgen wir haben. Aber fangen wir von vorne an!

Seit längere Zeit, also vor Corona, hatten wir immer wieder das Problem, dass große Projekte nicht über einen längeren Zeitraum laufen konnte. Der Platz in unserem herrlichem Treff, war immer zu wenig. Auch das Umbauen und neuen Raum schaffen durch Regale, war nur von kurzer Dauer. Eine CNC-Fräser war eine Zeit lang Gast bei uns, musste aber wegen seiner Größe wieder ausziehen. Seit einiger Zeit steht auch ein Lasercutter bei uns, aber auch der braucht Platz. Im Moment stört er nicht, aber wenn wir uns alle wieder treffen wollen, dann wird es eng!

Viele Tage gingen ins Land und viele Ideen wurde ausgetauscht, das für und wieder abgewogen. Die Sache war bei jedem Plenum mit auf der Tagesordnung, war aber schnell wieder abgelegt, weil die Immobilien im Moment total überzogene Preise haben. Da wir nur eine kleine Schar von Menschen sind und die Mitgliederbeiträge nicht mal die Kosten decken, sind große Luftsprünge nicht möglich. So haben einige Mitglieder zwischendurch immer wieder das große böse Internet nach bezahlbaren Immobilien durchsucht und sind in den letzten Tagen auch fündig geworden. Eine Frage im Chat, was haltet Ihr davon und sollen wir uns das mal anschauen. Wurde mit einem “Ja, macht mal!”, befürwortet.

Der Termin war gesetzt, ein schöner warmer Freitag und drei Mitglieder machten sich auf den Weg. Von außen, war das Gebäude erst mal nicht der Renner, aber die inneren Werte zählen häufig. Obwohl die Fläche schon einige Tage nicht benutzt wurde, war die Luft recht frisch und sagte uns, erst mal brauchen wir mit keinen Bewohner zu rechnen. Die Rollos hochgezogen und da waren sie zu sehen. 193qm ungenutzte Fläche, sehr helle Räume begrüßten uns dort und wollen von uns bespielt werden. Klar ist, es muss einiges gemacht werden, aber es könnte der perfekte Ort sein. Das der Putz nicht mehr perfekt an der Wand sitzt, machte die Sache eigentlich interessanter. Zum einem fehlt es an Netzwerkkabeln und zum anderem werden wir mit 8 Steckdosen wohl nicht weit kommen. Besonders toll: wir können die Leitungen genau so legen, wie wir Sie brauchen.

Die wichtigsten Infos wurden gesammelt und für den folgenden Dienstag direkt ein Plenum einberufen. Die Vor und Nachteile wurden besprochen und abgewogen. Am Ende kam dann raus, wir wollen gerne den neuen Treff bespielen. Jetzt zur nächsten Hürde, zu unserem bestehenden Mietvertrag. Erst war unser Ansprechpartner noch im Urlaub, aber dann konnten wir den letzten Informationen zusammen tragen.

Jetzt wird es bitter! Wie sind leider zu spät und unsere Mitvertrag läuft erst am 31.12.2022 aus. NOCH 17 MONATE!!!! Das ist noch eine super lange Zeit und die neue Immobilie wird nicht auf uns warten. Was machen wir? Wie gehen wir weiter vor?

Und da kommt Ihr ins Spiel!! Wir suchen Nachmieter fuer unser Ladenlokal in der Morgenstrasse 6. Wer kennt jemanden, der uns helfen kann! Wer möchte unsere Raeume gerne übernehmen und uns damit helfen!?

Schreibt uns einfach eine Mail oder kommt über IRC, Matrix oder Telegramm in den Chat und sagt uns, wir können helfen.

Natürlich kann sich jeder, der möchte, vorher noch einmal die Räumlichkeiten anschauen! Auch was wir an Miete und Nebenkosten zahlen, soll keine Geheimnis sein. Unsere Heizkosten sind leider nicht besonders repräsentativ, da wir regulär nur an zwei Tagen in der Woche in den Räumen geheizt haben.

Sagt’s weiter, die Morgenstraße 6 ist wieder zu haben!

PS: Wir versuchen Euch immer zeitnah auf dem neuesten Stand zu halten und wieder mehr Infos auf die Seite zu bringen!

Immoanzeigen und son Zeugs findet ihr hier:
ebay Kleinanzeigen