3D Druck mit Stereo-Lithographie (SLA)

Seit einiger Zeit steht in unserem Space ein 3D-Drucker der mit flüssigen Kunstharz Objekte mit hoher Auflösung drucken kann. Bisher konnten wir damit allerdings nur Objekte ohne Überhang drucken da die verwendete Druck-Software keine Stützstruktur erstellen kann.

Zufälligerweise haben wir heute jedoch rausgefunden, dass die kostenlose (aber leider Closed Source und Win+Mac only) Software Meshmixer Stützstrukturen für 3D Objekte erstellen kann und dabei insbesondere auf die Eigenheiten von SLA Drucker Rücksicht nehmen kann. Entsprechend haben wir heute bis spät in die Nacht noch einen Testlauf gemacht. Hier die Ergebnisse…

In dem Zusammenhang sei zu guter Letzt auch noch auf unseren 3D-Druck Vortrag am 20. Juli hingewiesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.