social life 2.0 – wir stellen euch unsere Infrastruktur zur Verfuegung!

Ihr verbringt vermutlich genauso wie wir den Großteil eurer Zeit zuhause und seht und hört eure Freunde und Verwandten eher weniger. Was fehlt ist das Gefühl gemeinsam Zeit zu verbringen, einfach da zu sein ohne dass es dafür einen besonderen Anlass geben muss. Eine Aussage die in unseren Reihen oft getätigt wird ist „du kannst soziale Probleme nicht mit Technik lösen“ – was in der Regel auch zutrifft. Und hier sitzen wir nun und haben die Ausnahme der Regel: Technik kann helfen uns wieder näher zu kommen! Wir nutzen einige Tools um miteinander in Kontakt zu bleiben, die schon vor Corona public – also öffentlich nutzbar waren. Aber gerade jetzt möchten wir unser Spielzeug gerne mit euch teilen. Was genau wir so zum spielen da haben lest selbst.


Eines Vorweg: unsere Dienste sind in aller Regel verschlüsselt und benötigen keine Anmeldung. Wir sind bestrebt so wenig Daten wie möglich zu loggen. Dennoch nutzt ihr diese Dienste nicht anonym – falls ihr das möchtet nutzt bitte das tor Netzwerk um auf unsere Dienste zuzugreifen!

Der Betrieb der Dienste erfordert einiges an ehrenamtlicher Arbeit und nicht zuletzt erzeugt er auch Kosten. Wie ihr uns generell dabei unterstützen könnt erfahrt ihr hier!


Audio & Video Chat – mumble und jitsi

Via mumble könnt ihr euch online unterhalten, ähnlich einer Telefonkonferenz. Nur dass die Sprachqualität besser ist und ihr parallel dazu ein Chat Fenster habt um Links oder ähnliches auszutauschen. Falls ihr gemeinsam an einem Text arbeiten wollt könnt ihr dazu unsere hackmd und etherpad Instanzen nutzen (siehe unten).

Howto Mumble:

  1. Client downloaden
  2. Server eintragen: mumble.unhb.de
  3. ….
  4. PROFIT (youtube)

Falls ihr einander auch sehen wollt oder euch das installieren des mumble Clients zu aufwendig erscheint könnt ihr unseren jitsi Server benutzen. Hier sind Videokonferenzen möglich ohne dass ihr irgendetwas vorher tun müsst. Dazu lediglich die Webseite https://jitsi.unhb.de/ in euren Browser eingeben und los geht es. Wenn ihr jitsi vom Smartphone aus nutzen wollt installiert ihr am besten die entsprechende App für euer Android oder Apple Gerät! Was auch geht: via jitsi den Inhalt eures Bildschirms teilen um den anderen Menschen in der Konferenz ein Video, ein Spiel ein Dokument oder ähnliches zu zeigen.

Erfahrungswert: Jitsi + Firefox = keine Freunde 🙁  – funktioniert in Chromium deutlich stabiler.  Fehlerbild: nach ein paar Minuten ist plötzlich der Ton der anderen nicht mehr zu hören, Bild läuft aber weiter.  Teilweise friert die Seite auch komplett ein. Entlasten kann auch wenn nicht alle gleichzeitig ihre Kameras aktiv haben. Wenn mal alles hakt hilft gelegentlich auch die Session neu starten (F5 auf der Tastatur um die Seite neu zu laden) .

Gemeinsam Texte schreiben

Ihr möchtet mit Freunden die große Corona Ade Party planen, aber sinnvollerweise die Köpfe nur virtuell zusammenstecken? Auch da haben wir etwas dass euch helfen könnte: etherpad bzw. CodiMD. Beide Tools funktionieren im Browser und ohne Anmeldung und ihr könnt direkt drauf los schreiben. Im CodiMD koennt ihr sogar gemeinsam Präsentationen entwickeln mit Diagrammen und all dem fancy Zeug.

aus lang mach kurz – unser Kurz URL Dienst ohne Tracking!

Ihr habt euch langsam in Audio, Video, Text Chat,  etherpad und co. eingelebt aber die drei Kilometer lange Adressen von Clickbait verseuchten Magazinen nerven euch. Weil anklicken nicht immer funktioniert, sie den Chat Verlauf total unansehnlich machen und visuell viel Platz verschwendet wird (geschweige davon was passiert wenn ihr mal nicht den Link kopieren könnt und ihn abtippen müsst!). Auch für dieses Problem haben wir eine Lösung, unser hauseigener Kurz URL Dienst. Im Gegensatz zu bit.ly und co strotzt dieser aber nicht vor Trackern, sondern hält lediglich fest wie oft ein Link geklickt wurde. Und so funktionierts: steuert euren Browser nach https://s.unhb.de/ und gebt dort die lange Adresse ein, klickt auf ’shorten‘ und erhaltet eine platzsparende kleine Adresse (und wenn ihr wollt einen handlichen QR Code). Auch hier wieder: Anmeldung ist völlig optional, der Dienst steht allen offen.

vertreibt euch die Zeit auf unserem Minecraft Server

Wozu die ganze Zeit ernsthaft chatten, wenn ihr das ganze doch mit einer Runde Minecraft verbinden könnt. Unseren Server erreicht ihr unter mc.unhb.de und eine dynamische Karte der derzeit bespielten Welt könnt ihr unter https://mc.unhb.de/ ansehen. Bisher gibt es keine Regeln auf dem Server, seid dennoch lieb zueinander 😉

lasst die Tasten sprechen – klassischer Chat mit uns

hackint logo

Neben all dem fancy shit könnt ihr uns und auch andere Menschen ganz einfach mittels Chat erreichen. Wir sind im IRC im hackint Netzwerk, Kanal #c3un zuhause oder auch etwas moderner ueber das Matrix Netzwerk, #c3un:matrix.un-hack-bar.de IRC benötigt keine Registrierung, Matrix grundsätzlich auch nicht, aber es macht das Chatten immens einfacher euch kurz einen Account anzulegen (Benutzer/Passwort reichen aus – eMail ist optional. Registrierungen auf unseren Server matrix.un-hack-bar.de sind frei fuer alle).

Spendet Internet!


Das alles funktioniert allerdings nur wenn ihr online seid und nicht alle haben einen eigenen Zugang, sei es aus technischen, finanziellen oder sonstigen Gründen. HELFT MIT! Gerade wenn ihr in der Stadt wohnt, teilt euer Netz mit euren Nachbarn oder den Menschen draußen. Die Initiative Freifunk macht es möglich dass ihr das tun könnt ohne selber Risiken einzugehen. Wir haben im Space immer noch einige Freifunk Router, die bereits fertig eingerichtet sind und nur noch an Strom und Internet angeschlossen werden müssen. Falls ihr Interesse daran habt, schreibt uns eine email oder kontaktiert uns via Chat und wir finden eine Lösung dass euch einer dieser Router erreicht! Ihr helft damit Menschen die in diesen Zeiten drohen den Kontakt zur Außenwelt zu verlieren!
Freifunk Router haben auch die Eigenschaft sich untereinander via Funk zu vernetzen, dadurch schaffen sie lokale Infrastruktur, die auch bei teilweisen oder kompletten Wegfall der Internetanbindung bestehen bliebe und eine  Kommunikation innerhalb dieser lokalen Infrastruktur weiter ermöglicht. Beispielsweise könnten die Menschen, deren Router direkt oder indirekt mit den Routern in der Morgenstrasse verbunden sind über einen lokalen Link einen unserer Webserver im Hackspace erreichen. Um das zu demonstrieren werden wir in den kommenden Tagen ein Forum aufsetzen, welches sowohl aus dem Internet als auch dem Freifunk Netz erreichbar ist. Und je mehr Freifrunk Router in einer Nachbarschaft oder Innenstadt aktiv sind, desto mehr Menschen können diese Infrastruktur nutzen um zu kommunizieren, zum Preis von einer Schachtel Kippen im Jahr für Strom.

Freifunk Community Unna: https://unna.freifunk.net/